Die Sklavenanzeige Der erste Bewerber kommt zum Testfick Teil 2

Teil 2 Der erste Bewerber auf die *Arschanzeige* kommt in Teil 1 für einen Testfick vorbei und es wird ordentlich geblasen und in vielen Stellungen gefickt… …der Sklave ist ko und es gibt eine kurze Pause. In diesem Teil geht es nun weiter mit noch mehr Stellungen und es wird natürlich auch wieder ordentlich geblasen. Vom Arsch in den Mund – das macht den Sklaven erst richtig geil. Wird er sich gut anstellen? Wird ihn der Interessent nun öfters besuchen um ihn ordentlich durchzuknallen? Willst du seine Qualitäten ebenfalls testen? Länge: 18:50 Full HD

Die Sklavenanzeige Der erste Bewerber kommt zum Testfick Teil 1

Teil 1 Dominique Plastique hat genug davon, dass ihr Sklave immer nur faul in seinem Käfig rumhängt, also wird es Zeit dafür, dass er endlich mal etwas für seinen Aufenthalt bei ihr tut. Nach etlichen Probeläufen ist es nun soweit… Der erste Bewerber auf die *Arschanzeige* hat sich angemeldet und kommt auch am selben Tag vorbei. Der Sklave wird begutachtet und darf natürlich auch einmal getestet werden, denn *Mann* möchte sich natürlich auch von den Qualitäten überzeugen. Es wird geblasen, es wird gefickt (in vielen verschiedenen Stellungen), es wird gestöhnt, es wird versaut…;-) ! Ob der Sklave sich gut genug anstellt, dass der Interessent ihn dauerhaft als Fickstück haben möchte? Hättest du ihn genommen? Interessenten sind jederzeit herzlich Willkommen 🙂 Länge: 20:04 Full HD *In Teil 2 geht der Test noch weiter, denn ein richtiges Fickstück sollte schon etwas länger aushalten… meinst du nicht auch?*

Analbehandlung im Keller

Ich befinde mich mit meinem Sub in einem dunklen Keller und kümmere mich mit verschiedenen Dildos und natürlich wie immer mit meinen Händen um sein viel zu enges Arschloch. Direkt hinter ihm habe ich mein Handy aufgebaut, um seinen Arsch zusätzlich filmen zu können, während mein „Ersatzkameramann“ ein Stockwerk höher steht und uns durch ein Loch im Boden filmt ( Das Loch kennt ihr vielleicht bereits aus einem anderen Clip ) Stöhne und Schreie hallen durch den Keller…und ich fiste ihn einfach immer weiter und weiter. Länge: 05:31 Full HD 2 Kamerawinkel

Zwei Analsequenzen in einem Thüringer Hotelzimmer

Dominique Plastique trifft sich mit einem ihrer Stamm-Sub´s in einem Thüringer Hotelzimmer um mal wieder ordentlich seinen Arsch zu ficken. Part 1 beginnt mit einem gepiercten langen Dildo, welcher allerdings nur kurz zum Einsatz kommt, weil die Piercingkugeln in ihm verschwinden ^^ Weiter geht es in Part 2 also mit einem Fisting…es muss ja schließlich kontrolliert werden, wo die Piercingkugeln abgeblieben sind. Hast du bei deinem letzten Hotelaufenthalt seltsame Geräusche aus dem Nachbarzimmer gehört? Vielleicht warst du ja ganz in unserer Nähe 😉 Länge: 05:29 Full HD

Deine anale Dehnstunde

Diesen Clip solltest du als Anal-Liebhaber nicht verpassen ! Ich habe mir nun mal etwas Zeit für dich genommen, um mit dir deine Dehnbarkeit zu trainieren… …und zwar im analen Bereich. Bist du bereit für mich und meine Übungspartner, den Strapon und den Pumpplug? Bevor wir beginnen, solltest du dir folgendes besorgen und beachten: – Du solltest mindestens 40 Minuten Zeit einplanen – Besorge dir ein Seil, nicht zu dick, eher sowas wie einen Schnürsenkel – Du benötigst einen Pumpplug Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Arsch und deine neuen Erfolge 🙂 Länge: 18:21 Full HD

Deine anale Dehnstunde

Diesen Clip solltest du als Anal-Liebhaber nicht verpassen ! Ich habe mir nun mal etwas Zeit für dich genommen, um mit dir deine Dehnbarkeit zu trainieren… …und zwar im analen Bereich. Bist du bereit für mich und meine Übungspartner, den Strapon und den Pumpplug? Bevor wir beginnen, solltest du dir folgendes besorgen und beachten: – Du solltest mindestens 40 Minuten Zeit einplanen – Besorge dir ein Seil, nicht zu dick, eher sowas wie einen Schnürsenkel – Du benötigst einen Pumpplug Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Arsch und deine neuen Erfolge 🙂 Länge: 18:21 Full HD

Deine anale Dehnstunde

Diesen Clip solltest du als Anal-Liebhaber nicht verpassen ! Ich habe mir nun mal etwas Zeit für dich genommen, um mit dir deine Dehnbarkeit zu trainieren… …und zwar im analen Bereich. Bist du bereit für mich und meine Übungspartner, den Strapon und den Pumpplug? Bevor wir beginnen, solltest du dir folgendes besorgen und beachten: – Du solltest mindestens 40 Minuten Zeit einplanen – Besorge dir ein Seil, nicht zu dick, eher sowas wie einen Schnürsenkel – Du benötigst einen Pumpplug Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Arsch und deine neuen Erfolge 🙂 Länge: 18:21 Full HD

Deine anale Dehnstunde

Diesen Clip solltest du als Anal-Liebhaber nicht verpassen ! Ich habe mir nun mal etwas Zeit für dich genommen, um mit dir deine Dehnbarkeit zu trainieren… …und zwar im analen Bereich. Bist du bereit für mich und meine Übungspartner, den Strapon und den Pumpplug? Bevor wir beginnen, solltest du dir folgendes besorgen und beachten: – Du solltest mindestens 40 Minuten Zeit einplanen – Besorge dir ein Seil, nicht zu dick, eher sowas wie einen Schnürsenkel – Du benötigst einen Pumpplug Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Arsch und deine neuen Erfolge 🙂 Länge: 18:21 Full HD

Deine anale Dehnstunde

Diesen Clip solltest du als Anal-Liebhaber nicht verpassen ! Ich habe mir nun mal etwas Zeit für dich genommen, um mit dir deine Dehnbarkeit zu trainieren… …und zwar im analen Bereich. Bist du bereit für mich und meine Übungspartner, den Strapon und den Pumpplug? Bevor wir beginnen, solltest du dir folgendes besorgen und beachten: – Du solltest mindestens 40 Minuten Zeit einplanen – Besorge dir ein Seil, nicht zu dick, eher sowas wie einen Schnürsenkel – Du benötigst einen Pumpplug Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Arsch und deine neuen Erfolge 🙂 Länge: 18:21 Full HD

XXL Orgasmus! Kameramann fingert mich anal

So richtig horny war ich mal wieder. Wollte einen Monster-Orgasmus, den mir mein Kameramann dann beschert hat. Erst besorge ich es mir mit meinem Lieblingsspielzeug bis ich richitg rattig bin. Ganz schnell hab ich aber gemerkt dass ich mehr will. Und zwar in den Arsch. Kurzerhand bitte ich den Kamermann mir den Po zu fingern damit ich richtig geil komme. Naja, überreden musste ich ihn nicht und ich bin sowas von abartig geil explodiert, Hammer!